Kategorien
Mein Romanjahr 2020/21

8. Woche im Romanjahr 20/21

Eine Woche voller Kreativität: Die ersten 50 Seiten sind geschrieben. Das ging viel schneller als ich gedacht hatte. Am Montag kamen 13 Seiten dazu und Freitag nochmal fünf. Gemessen an meinem Regional-Krimi „Tödlicher Hundekurs“ hätte ich nun ein Viertel geschafft. Noch bin ich in meinem Zeitplan. Und dann könnte ich pünktlich zur Buchmesse Leipzig ein […]

Kategorien
Mein Romanjahr 2020/21

3. Woche im Romanjahr

Absolutes Highlight: Das Schreibseminar bei Ines Witka heute. Ich bin dafür extra nach Stuttgart gefahren, um daran teilnehmen zu können. Und: Es hat sich gelohnt. Erst war ich unsicher, denn das Thema war „Erotisches Schreiben“. Und die Lokation war die Erotik-Boutique „Frau Blum“ in der Reuchlinstraße 11, in Stuttgart.  Aber Ines Witka war eine so […]

Kategorien
Lesungen & Ausstellungen

Einladungsflyer für die Lesung sind fertig

Kategorien
Lesungen & Ausstellungen

Erste Krimi-Lesung im Kolumbarium Kreuzkirche

Ungewöhnliche Orte fordern ungewöhnliche Lesungen. Diese Krimi-Lesung wird sich am Samstag, dem 4. Februar 2017 um 18 Uhr, dieser Forderung stellen: Im Kolumbarium Kreuzkirche in Rösrath-Kleineichen findet eine eher heitere Begegnung mit Bergischen Typen, die sich mordend im Königsforst bei Köln rumtreiben. Gemeinsam werden wir auf kriminalistische Spurensuche gehen und dabei Hunden, ihren Besitzern und […]

Kategorien
Nach-Lese Rezensionen "Tödlicher Hundekurs"

Nach-Lese aus der Stadtbibliothek Rösrath

Ein aufmerksameres Publikum konnte ich mir kaum vorstellen. Mit großen Augen und angehaltenem Atem verfolgten in kleiner Runde die anwesenden Zuhörer und Zuschauer mein Programm rund um die Lesung meines Krimis „Tödlicher Hundekurs“. Auch schloss sich eine spannende Diskussion und Fragerunde der Lesung an, die nocheinmal so lange währte. Ein rundum schöner Abend und nah […]

Kategorien
Nach-Lese Rezensionen "Tödlicher Hundekurs"

Nach-Lese zum kulinarischen Krimi-Dinner

Anlass war der jährliche Dank an die ehremamtlichen Helfer und an die Mitarbeiter des Seniorenheims Haus Kleineichen in Rösrath. Und was wurde aus dem Anlass? Ein kulinarisches Krimi-Dinner. Denn der wunderbare Koch des Hauses zauberte passend zu meinem Kriminalroman ein Drei-Gänge-Menü vom Feinsten. Als Beilage zur Vorspeise gab es rote Beete – damit es so […]

Kategorien
Nach-Lese Rezensionen "Tödlicher Hundekurs"

Lesung in der Stadtbibliothek Rösrath

Dies ist die Einladung zu meiner zweiten Veranstaltung in der Stadtbücherei Rösrath. Diesesmal geht es in den Königsforst und wir treffen gemeinsam auf Täter, Opfer und ein starkes Ermittlerteam. Eines haben alle gemeinsam: Sie stammen aus meinem Kriminalroman „Tödlicher Hundekurs“, der im Bergischen Land spielt. Ort: Stadtbibliothek Rösrath Zeit: 19 Uhr Motiv: Lust auf eine […]

Kategorien
Nach-Lese Rezensionen "Tödlicher Hundekurs"

Heike Hübscher ist On Air

Am 15. Mai 2016, von 19 bis 20 Uhr, sendet der Bürgerfunk auf der Welle von Radio Berg: „Cityradio GL“ von Martin Hardenacke und Uli Weber eine gute halbe Stunde Informationen über meinen Krimi „Tödlicher Hundekurs“. Einschalten lohnt sich. Wer außerhalb des Senders lebt, kann die Sendung nachhören unter: http://www.cityradio-gl.de/ Einen Stream werde ich nach […]

Kategorien
Rezensionen "Tödlicher Hundekurs"

Mörder wie Du und Ich

Heute erschien im Kölner Stadt-Anzeiger ein Autorenporträt. Redakteur Thomas Rausch hat einen treffenden Artikel über meinen Regional-Krimi „Tödlicher Hundekurs“, der im Kölner Königsforst spielt, verfasst. Herzlichen Dank dafür. Er beschreibt darin, wie ich auf die Geschichte gekommen bin und wie lange der Schreibprozess dauerte. Bei seinem Besuch konnte ich ihm Orginalschauplätze zeigen und beschreiben, wie […]

Kategorien
Rezensionen "Tödlicher Hundekurs"

Tödlicher Winter im Königsforst

Im Bergischen Boten, Ausgabe April/Mai 2016 steht eine Kurzrezension zu meinem Regionalkrimi „Tödlicher Hundekurs“. Sebastian Last schreibt darüber, dass es „ein schnörkellos geschriebener Krimi, ohne Psychopathen und seitenweise Blutvergießen [ist]. Spannend bis zum Schluss, mit immer neuen Verdachtsmomenten, die auf die falsche Fährte führen. (Seite 36) Danke an Sebastian Last, Redakteur beim Bergischen Boten.